Begrüßung

Geschrieben von Oldy am 13.05.2006 10:00:00:

>ein Mosaiksteinchen ist,
>" Lohnerhöhung "
>Wer aufmerksam die Nachrichten verfolgt, hat vielleicht auch gehört das Peer Steinbrück (unser Finanzminister ) dafür ist, das endlich die Löhne steigen. Warum sollen die Löhne steigen ? Weil Steinbrück die Arbeiter so lieb hat, neeee ..... dann kommen mehr Steuereinnahmen in sein " Steuersäckle " und die Inflation wird angeschupst. Es sind doch genug TEnder in den Markt gekommen von den EZB´s , die müssen doch jetzt irgendwo aufgenommen werden, warum nicht in Lohnsteigerungen und dann abkassieren vom Staat durch Steuereinnahmnen. Warum werden eigentlich immer wieder alte Messlatten angelegt, die Jungs von der EZB ,Finanzminister , Bänker usw ..... haben auch die Schule besucht, Die Leute auf der höheren Ebene (Führungsschicht) haben einen besseren Einblick im Zusammenhang der Welt- und Finanzpolitik, als der " Kleine Mann "
>meint Ackid
Lohn-Preis-Spirale ist eine der Vorraussetzungen. Zu Zeiten der Hyperinflation sind ja auch die Einkommen entsprechend stark gestiegen von Monat zu Monat und Woche zu Woche.
Die Tender sind auch schon lange wieder weg. Die Haupttender haben nur eine Lebensdauer von 168 Stunden, dann sind die wieder eingezogen.
Aunf auf dem "Markt" ist von Tender gar nichts angekommen. Nicht 1 Euro.
In den lezten Tendern wollten die Zentralbanken mehr verteilen als zugeteilt worden ist. Auch bei Tendern gilt: Das angebot kann beliebig hoch gesetzt werden. Es muss auch abgenommen werden.
Selbst im 3-Monatstender wollten die Zentralbanken 50 MRD Euro freigeben, doch nur 48 MRD Euro konnte vergeben werden. Auf 2 MRD sind die sitzengeblieben, niemand woltle die haben. Es kann immer nur soviel vergeben werden, wie auch nachgefragt wird. (Meist wird aber mehr nachgefragt als zugeteilt werden.)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen