Die Sache mit dem Wasser - eben kein Leitungswasser, sondern Quellwasser

Geschrieben von Georg am 22.01.2007 01:36:00:

Hallo,

Ja, auch die Sache mit dem Wasser dürfte (mit) etwas auf sich haben.
Da geht es aber um Wasser das sich völlig natürlich bewegt (am besten echtes Quellwasser), - so wie in der freien Natur,
nicht um Wasser das künstlich unter hohem Druck durch gerade Leitungen gequält worden ist.

Man lese Bücher über Schauberger
z. B: lebendes Wasser von Olof Alexandersson

http://www.guteswasser.at/download/VS_Entthronung.pdf

Spiralrohre

Habe auch mal wo gelesen, dass es in Dörfern ohne Wasserleitungen - wo das Wasser also noch von der Quelle ins Haus getragen werden muss - (praktisch) keinen Krebs geben soll.

mfG Georg



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen