Re: Rüstungsausgaben

Geschrieben von Francisco d-Anconia am 24.01.2007 00:29:00:

>Die neuen und zukünftigen Rekordausgaben für Rüstung etc werden nicht zum Spaß getätigt. Die USA sind wirtschaftlich von Kriegen abhängig - mehr denn je zuvor!
llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll
Das ist ein großer volkswirtschaftlicher Irrglaube. Anstelle der Rüstung könnten viel sinnvollere Investitionen getätigt werden.
Ich empfehle Ohnen wärmstens ein grandioses Buch, das Ihnen die Augen öffnen wird: "Econics in one Lesson" vom großen Henry Hazlitt
http://www.amazon.de/Economics-One-Lesson-Shortest-Understand/dp/0517548232/sr=1-1/qid=1169591070/ref=sr_1_1/303-1172835-9448203?ie=UTF8&s=books-intl-de - dort sind auch Rezensionen veröffentlicht.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
>Ist es nicht erstaunlich, daß ausgerechnet das am höchsten verschuldete Land der Welt die höchsten Rüstungsausgaben und teuersten Kriege führt?
>Das sollte weiter zu denken geben.

lllllllllllllllllllllllllllllllllll

Ja, das ist ein großer volkswirtschaftlicher Fehler (sh. Hazlitt)
FdA



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen