lebeslang wohnen

Geschrieben von Faultier am 28.01.2007 12:40:00:

Zuerst ist es überhaupt einmal wichtig, daß jeder für sich entscheidet, mit wem er in's Geschäft kommt. Wer halt unbedingt mit solchen Politikern spielen will, der soll sich nicht wundern!
Ich würde empfehlen: Lebensstandard erträglich reduzieren, kein Geschäft mit Politik und Amt, Immobilie evtl. in Stiftung kapseln. So ist es trotz aller vorsicht noch zusätzlich sicher. Vorausgesetzt, man will nur ein Leben lang darin wohnen :))

Das Faultier



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen