bemüh Dich mal noch: Vermögensaufbau

Geschrieben von Faultier am 30.01.2007 20:19:00:

G.Hannich:

Sowas nennt sich heute "Aufschwung" - wurde groß in den Medien propagiert.
Wie jedoch ein "Aufschwung" vonstatten gehen soll, wenn die Löhne und damit die Massenkaufkraft sinkt, das kann wohl niemand dieser "weisen" Herren erklären.
Immerhin kann man mit solchen Parolen die Massen wieder eine Zeit lang ruhigstellen, da alle auf den "Aufschwung" warten und ruhig zuhause sitzen und auf Lohn verzichten.

Faultier:

Und ich bin gespannt, was passiert, wenn der 'Aufschwung' dann platzt, d.h. wenn die Medien plötzlich berichten, was unpopulär ist. Vielleicht tritt die Koalition ja dann geschlossen zurück, um schließlich wieder gewählt zu werden. In dem Sinne ist es,

wie Oldy sagt:

es ist traurig und leider auch in Canada nicht besser. Die Leute werden immer mehr verblödet und sshen nicht mehr, wie sie zu Zinsskaven gemacht werden, schlimmer als die Sklaveen in alten Zeiten. Ich verliere langsam die Geduld mit ihnen. Von mir aus können sie es bleiben. Den Rest meines Lebens werde ich in einem wunderschönem Land verleben unter guten Nachbarn, weit weg von wirklichen Problemen.

Mehr brauche ich eigentlich nicht. Warum bemühe ich mich eigentlich noch? Warum tust Du es?

Faultier:

Ja, Oldy, werde endlich ein Faultier. Laß Dir das von einem 30 Jahre jüngeren gesagt sein. Ich hab es bisher nie bereut, Faultier zu sein. Es lebt sich doch so schön in unserer Welt, warum soll man sich da Verrückt machen?

Für Deine Fangemeinde solltest Du dennoch hier weiter schreiben. Sag den Leuten mal, wie Du Dein Vermögen geschaffen hast. Da lassen sich bestimmt viele Dinge für die heutige Zeit weiterentwickeln.

Das Faultier



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen