Re: Bitte meine Frage beantworten. Danke!

Geschrieben von Francisco d-Anconia am 11.02.2007 20:33:00:

>>Darüberhinaus: Wenn Sie auf die maroden Argentinienanleihen (vor denen ich 5 Jahre vor der Pleite gewarnt habe) anspielen: Die Ausgabe von Anleihen ist keine Geldschöpfung durch Geschäftsbanken, auch nicht durch den Staat, da ja die Anleihen (wenn sie nicht mit Kredit erworben werden), mit vorhandenem Geld bezahlt werden, oftmals auch durch ausländische Gläubiger!
>Nein, die meinte ich nicht.

lllllllllllllllllllllllll
Smile* - Sie meinen die Geldbesitzer in Argentinien wären mit argentinischen Pesos in Form von Banknoten wesentlich besser dran gewesen als mit Giralgeld?
FdA



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen