Re: raus mit der Sprache

Geschrieben von Oldy am 13.02.2007 00:53:00:

>
>Oldy:

... wir haben gerade einen Weg gefunden, wie wir es im richtigen Zeitpunkt unstoppbar in die Welt bringen können. Und zwar in die ganze Welt, denn die Systemkrise ist diesmal auch weltweit.

Faultier:

Es war ja immer meine Rede: Globalisierung, Vernetzung, Konzentration. Nun hast Du aber genug Zeit vergehen lassen, seit Deiner mystischen Ankündigung der neuen Idee. Stell sie endlich hier rein, damit ich mich daran austoben kann. Sonst könnte es sein, daß Deine Schüler schon mit der Umsetzung beginnen, bevor sie von mir über die Fehler, Haken, Risiken und negativen Folgen ausreichend in Angst und Schrecken versetzt worden sind.

Das Faultier


Oldy $$$
Mein liebes Faultier,
Ich denke nicht daran, mehr als Andeutungen darüber zu machen. Meine Aktivisten, wissen schon, was zu tun und im Gegenteil zu dir tun sie ja etwas und lernen dabei, was machbar ist und was nicht.
Die stellen mich schon auch in Frage und erkennen sehr gut, was die anderen falsch machen und, wie die alten Freiwirte, über 100 Jahre lang falsch gemacht haben. Ich habe nur die glückliche Gabe öfters den nächsten notwendigen Schritt auf dem Weg zu sehen und das war gerade wieder so.
Ob er schon der letzte vor dem Ziel ist, weiß ich auch nicht. Ich weiß aber, daß er gut vorbereitet werden muß und das machen meine Aktivisten besser ungestört von Ängsten oder Zweifeln.
Wir wissen, daß wir auf einem Weg sind, der einem Seiltanz vergleichbar ist und brauchen kein Faultier um uns zu verunsichern.
Nur noch eine Andeutung. Ohne es zu wissen, war alles, was wir bisher taten eine Vorbereitung für diesen nächsten Schritt und einer meiner Schüler hat das besser erkannt als ich. Wir wissen jetzt, daß wir unsere Aktivitäten etwas verändern müssen, um vorbereitet zu sein und das wird auch getan. Wie lange diese Vorbereitungen dauern werden, kann ich nicht sagen. Noch sind wir jedenfalls noch nicht bereit, diesen entscheidenden Schritt zu tun.
Wir wissen nur, wie er aussehen wird und deshalb können wir ihn richtig vorbereiten. Es ist wie ein Spiel. Ich habe gerade einen Schritt weiter zurück in die Vegangenheit der Geldexperimente gemacht und mir von dort Anegungen geholt für die nächsten notwendigen Vorbereitungen.
Aber das bleibt intern unter den Aktivisten.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen