Die Kolonialsprache

Geschrieben von Weltraumlift am 11.02.2007 23:29:00:

>.. schließlich ist Englisch eine westgermanische Sprache - genauso wie Deutsch auch (was mal dasselbe war, kommt eben wieder näher zusammen)
>Wenn jetzt eben ein paar mehr oder weniger englische Wörter hinzukommen - was solls. Die deutsche Grammatik bleibt ja sowieso erhalten.
>Da kann ich die Franzosen noch eher verstehen - romanisch und englisch (germanisch) sind halt zwei verschieden Paar Schuhe (die Sprachen betreffend).
>

Vor allem noch was zum Thema Kolonialsprache: Weltweit beginnen die Leute auch schon chinesisch zu lernen um sich dadurch für verschiedene Jobs qualifizieren zu können oder auch einfach weil sie die Kultur mögen. Soweit ich weiß, wurden wir von China in letzter Zeit nicht kolonisiert, oder? Völkerverständigung ist kein Verbrechen. ;)
-Wedo



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen