Re: Iran und die Straße von Hormus

Geschrieben von engelchen am 11.02.2007 15:29:00:

>Hallo,
>falls der Iran die Hormus-Straße blockieren will, steht Saudi-Arabien per Pipline zum Roten Meer ein Ausweg offen.
>Im verlinkten Bericht wird erklärt, wie eine Sperrung nur dem Iran selbst schaden würde, die anderen Golfstaaten jedoch einfach über das Rote Meer exportieren.
>Offen bleibt, ob und wie oft Saboteure die Pipline sprengen oder iranische Raketen das Rohr treffen würden. Außerdem ob der Sudan sich in den Krieg einmischen tut.
>Aber lest selbst!
>Beste Grüße
>Henry

### Ich glaube der Bericht soll eher beruhigen denn aufklären. Durch die Straße von Hormuz laufen täglich ca 16 Mill. Barrel. Mit der Pipeline könnte der Hafen im Roten Meer 8,5 Mill. tägl. verladen. Das wäre die etwa die Hälfte. Und ob die Saudische Pipeline schon voll funktionsfähig ist auch fraglich ...



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen