Gerade dein Beispiel ist ein Paradebeispiel für mich

Geschrieben von reneronald am 13.02.2007 02:17:00:

Hallo Prinz Eisenherz,
interessant, was Du über Robespierre schreibst. Da hast Du also recht, die Revolution fing erst so richtig "böse" Feuer durch das Zutun des satten Bürgertums. Allerdings will ich trotzdem betonen, dass der anfängliche Funke aus dem einfachen Volk kam. Direkt danach haben erwähnte Herrschaften das dann für sich zu nutzen gewusst (ob, wie Du andeutest, das durch Adel etc. zunehmend drangsalierte Bürgertum die einfachen Leute benutzt hat oder umgekehrt, lasse ich jetzt mal beiseite, Fakt ist, dass die revoltierenden Massen zerlumpt, hungrig und ARM waren).
Dass es also in Paris neulich nicht zu mehr kam, zeigt dann (nach Deiner Argumentation), dass es sich für die "burgeoisen Revoluzzer" einfach noch nicht lohnte, solche spontanen Agressionsatacken für sich auszunutzen ---
Gruß, René



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen