Re: Jetz kommt aber ganz dicke ..

Geschrieben von Oldy am 16.02.2007 20:53:00:

>für alle Anhänger vom Geldcrash, von Hannich oder Oldy !
>Die boomende Weltwirtschaft, die deutlich sinkende
>Arbeitslosigkeit hat euch ja schon stark zugesetzt,
>und nun diese Hiobsbotschaft:
>Experten prophezeien Steuerwunder: 2009 schon ausgeglichener
>Staatshaushalt möglich

>Damit fallen alle Theorien von Hannich in sich zusammen, denn diese basieren ja gerade auf der Annahme einer stark steigenden Staatsverschuldung mit
>anschiessendem Bankrott.
>Die Chancen für Oldys Gogos werden dadurch auch nicht
>gerade erhöht ... was aber sicher auch niemand
>bedauern wird.
Oldy $$$
Klarerweise verbreiten die Bankrotteure bis zum letzten Ende noch immer Nachrichten, daß sie nicht bankrott sind. Wer das glaubt, tut mir leid, Ich höre das vom ausgeglichenen Staatshaushalt im nächsten Jahr schon seit Jahrzehnten in der USA.
Inzwischen geht eine Firma nach der anderen pleite und die Leute werden arbeitslos, obwohl es laut Meldungen doch aufwärts geht. Wie schaut es denn in Deutschland und Europa aus?
Warum verbreiten sich wohl dort Selbsthilfeaktionen mit alternativen Tauschmitteln? Weil es allen so glänzend geht? Anscheinend geht es euch noch zu gut für die Gogos. Das stimmt! Aber wenn ihr zu lange damit wartet, könnte es zu spät sein. Die Selbsthilfeaktion in Wörgl kam jedenfalls schon zu spät und konnte die Deflation nicht beenden und den zweiten Weltkrieg nicht verhindern. Wollt ihr das wieder?
Es wird mir sicher keinen Spaß machen, aus meinem fernen Wald zuzusehen wie Deutschland und Europa zum Schlachtfeld des nächsten Weltkrieges wird aber ihr wollt es anscheinend nicht anders.
Dieser Krieg wird sehr schnell vorbei sein und deshalb habe ich die Hoffnung, ihn hier zu überleben. Aber trotzdem möchte ich ihn verhindern und das könnten die Gogos.
Langsam werde ich aber müde, sie zu propagieren, wenn ich immer wieder nur hämische Bemerkungen über sie höre. Ich kann mir auch vorstellen, daß es meinen Aktivisten so geht und ich bewundere ihre Ausdauer.
>



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen