Re: Was ist Geld? Versuch einer Definition.

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 18.02.2007 19:23:00:


>Oldy $$$
>Natürlich verliehen es die Goldschmiede mehrfach, wie auch heute die Banken auf eine Einlagenbasis mehrface Kredite aufbauen, weil sie genau wissen, daß der Großteil dieser Kredite nicht bar abgehoben wird sondern innerhalb der Banken verbleibt. Nicht bei den selben Schuldnern und oft aber sogar in derselben Bank. Auf alle Fälle aber im Bankensystem. Wenn Du mir das nicht glaubst, frag Peter X oder einen Banker, wie das funktioniert.


jaja
grade PeterX fragen bringt ja auch so viel hier. ja klar
durch seinen Standpunkt sit doch die diskussion erst ins Rollen gekommen, wie soll sein Standpunkt jetzt für Klarheit sorgen?
Oldy, bleib mal ein bisschen bei der Sache.
Und Raptis:
ich gklab das wid nix mehr. Oldy kann nur behaupten aber nichts beweisen. Sieht man ja, es werden imemr nur stur diesselben Sätze gebehtsmühlenartig heruntergerasselt, mehr steckt nicht hinter der Behauptung die Banken würden eine Sache mehrmals verleihen.
Aber sit ja auch logisch, wie soll man denn auch einen Irrtum schon beweisen?



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen