Re: Was ist Geld? Versuch einer Definition. - Geldschöpfung

Geschrieben von Peter X am 18.02.2007 19:44:00:

>>Oldy $$$
>>Fractional Reserve Banking ist eine ganz andere Sache, als Du dir vorstellst und beruht nur auf der Tatsache, daß Einleger bei einer Bank normalerweise ihr Geld nicht abheben und daher die Banken es mehrfach verleihen können.
>Was soll das heißen "mehrfach"? Bitte zeige mir mal irgendwo dieses "Mehrfache" und bitte kein Verweis auf Goldschmiede. Die verliehen es auch nicht "mehrfach".

mmmmmmmmmmmmmmmm

Am besten nehmen Sie zur Kenntnis, was unsere Zentralbank zu sagen hat unter dem dem Titrel: "Die Banken als Geldproduzenten" und dann auf Seite 7 den Abschnitt "Geldschöpfung und ihre Begrenzung.
Aber Sie werden es schon mit Sophismus hinkriegen und auch unserer Zentralbank zu erklären, daß die Geschäftsbanken gar kein Geld schöpfen können und da gefälligst nicht so eigenwillige Theorien aufstellen sollen, wenn die Herren Hannich, Raptis und Krümel der Barbar da doch ganz anderer Meinung sind. :-))) ROFL*

http://www.bundesbank.de/download/bildung/geld_sec2/geld2_04.pdf
Meine Herren, wenn ich Mitarbeiter mit Ihrer Sturheit und Leugnung banktechnisch so ganz selbstverständlicher Sachverhalte in meiner Vermögensverwaltungsfirma beschäftigt hätte, dann müßte ich jene sofort entlassen. Solche Mitarbeiter habe ich aber gottlob nicht, bei mir wissen alle um die Geldschöpfungsmöglichkeiten der Geschäftsbanken Bescheid, (fast) genauso gut wie die Deutsche Bundesbank.
Gruß
Peter_X



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen