Re: Was ist Geld? Versuch einer Definition.

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 19.02.2007 18:26:00:

>>Und Raptis:
>>ich glaub das wird nix mehr. Oldy kann nur behaupten aber nichts beweisen. Sieht man ja, es werden immer nur stur dieselben Sätze gebetsmühlenartig heruntergerasselt, mehr steckt nicht hinter der Behauptung die Banken würden eine Sache mehrmals verleihen.
>>Aber ist ja auch logisch, wie soll man denn auch einen Irrtum schon beweisen?
>Wenigstens hast du das schon durchschaut, aber es muss ja nicht jeder ein gigantisches Brett bzw. mehrfach Bretter vor dem Kopf haben.

ich sag ja nicht, daß er sich oft irrt, aber in sachen buchgeldschöpfung 8nur darauf wars jetzt bezogen) hat er sich blenden lassen (vom herrschenden system und dessen anhängern - ich guck ja hir niemanden an, gell peter?) :o)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen