Re: JFK vs. FED

Geschrieben von Oldy am 20.02.2007 03:45:00:

>>Interessante Passage auf http://de.wikipedia.org/wiki/John_F._Kennedy gefunden:
>>Kurz vor seinem Tod erließ Präsident Kennedy ein Gesetz, welches das Federal Reserve System durch eine staatliche Zentralbank ersetzen sollte. Sein Nachfolger Lyndon B. Johnson revidierte dieses Gesetz jedoch umgehend.
>>Scheint so, dass sich auf Kennedy wohl mehrere Seiten buchstäblich eingeschossen hatten.
>Hallo,
>es soll das nicht mit einem Gesetz, sondern mit einer "Verordnung" zu tun haben, die John F. Kennedy erlassen hat. Diese Verordnung sollte nicht die FED durch eine staatliche Notenbank ersetzen, sondern neben der FED auch dem US-Präsidenten das Recht zur Geldemission geben. Hier die Verordnung im Wortlaut:
>Executive Order 11110
>AMENDMENT OF EXECUTIVE ORDER NO. 10289 AS AMENDED, RELATING TO THE PERFORMANCE OF CERTAIN FUNCTIONS AFFECTING THE DEPARTMENT OF THE TREASURY. By virtue of the authority vested in me by section 301 of title 3 of the United States Code, it is ordered as follows:
>SECTION 1. Executive Order No. 10289 of September 19, 1951, as amended, is hereby further amended - (a) By adding at the end of paragraph 1 thereof the following subparagraph (j): '(j) The authority vested in the President by paragraph (b) of section 43 of the Act of May 12, 1933, as amended (31 U.S.C. 821 (b)), to issue silver certificates against any silver bullion, silver, or standard silver dollars in the Treasury not then held for redemption of any outstanding silver certificates, to prescribe the denominations of such silver certificates, and to coin standard silver dollars and subsidiary silver currency for their redemption,' and (b) By revoking subparagraphs (b) and (c) of paragraph 2 thereof. SECTION 2. The amendment made by this Order shall not affect any act done, or any right accruing or accrued or any suit or proceeding had or commenced in any civil or criminal cause prior to the date of this Order but all such liabilities shall continue and may be enforced as if said amendments had not been made.
>JOHN F. KENNEDY
>THE WHITE HOUSE,
>June 4, 1963
>Auf deutsch:
>Abänderung der Verordnungs-Nr. 10289 in der geänderten Fassung, bezüglich der Ausführung von bestimmten Funktionen, die das Finanzministerium betreffen. Kraft der Befugnis, mit der ich durch Abschnitt 301 des 3.Titels des United States Code befugt bin, wird folgendes verordnet:
>ABSCHNITT 1: Verordnungs-Nr. 10289 vom 19.September 1951 in der geänderten Fassung, wird hiermit weiter geändert (a) Durch Hinzufügung am Ende des Paragraphen 1 mit folgendem Subparagraphen (j): (j) Dem Präsidenten wird die Befugnis des Paragraphen (b) durch den Abschnitt 43 des Gesetzes vom 12. Mai 1933 in der geänderten Fassung (31 U.S.C. 821 (b)) übertragen, Silberzertifikate gegen jeden Silberbarren, Silber oder Silber Dollars der Staatskasse zu emittieren, welche nicht zur Einlösung von Silberzertifikaten gehalten werden, den Nennwert von solchen Silberzertifikaten festzulegen und Silberdollars und subsidiäre Silberwährung zu deren Einlösung zu emittieren,' und (b) durch Wideruf des Subparagraphen (b) und (c) von Paragraph 2 an dieser Stelle.
>ABSCHNITT 2. Die durch diese Verordnung gemachte Abänderung soll nicht irgendein verabschiedetes Gesetz, oder irgendein entstehendes oder entstandenes Recht oder irgendeine begonnenen Klage oder Verfahren in irgendeiner strafrechtlichen oder zivilrechlichen Angelegenheit vor dem Tag dieser Verordnung berühren, sondern alle solche Haftungen sollen fortgesetzt werden und mögen durchgesetzt werden als ob besagte Änderungen nicht gemacht worden wären.
>John F. Kennedy
>Das weiße Haus
>4. Juni 1963
>Übersetzt von M.Raptis
Oldy $$$
Genau, er wollte das Monopol der Fed brechen und das kostete ihm das Leben. So geht es nämlich nicht. Er wollte ein staatliches Monopol gegen das Fedmonopol installieren.
Das verhinderten die Hinterleute der Fed ganz einfach. Sie hatten ja nur einen einzigen Gegner. Der wurde umgelegt und das wars. Es würde lange dauern, bis jemand anderer es wagen würde ihre Macht zu bezweifeln Darum machten sie es ja ganz öffentlich, damit ja nicht jemand so etwas je wieder versuchen würde, Esnhat auch nie wieder jemand getan.
So geht es jedenfalls nicht.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen