Re: Irrationaler Überschwang und/oder Krieg?

Geschrieben von BigR am 20.02.2007 14:52:00:

>Ich kann mich deutlichen Parallelen zu den 30er Jahren nicht erwähren - vom Krieg zum Frieden zur "Schein-Prosparität", vom Crash zu einem inszenierten kontraproduktiven "Aufschwung", als Leichenschmaus zum 2. Weltkrieg.
Ich behaupte ja schon seit längere Zeit hier im Forum es gäbe deutliche Parallelen zu dem 30ern. Die politische Situation wird auch immer brenzliger:
http://www.ftd.de/politik/international/163652.html
-> Russland droht mit Atomraketen.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen