Re: Widerlegung des Bundesbank-Beispiels zum Thema "Giralgeldschöpfung"

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 20.02.2007 01:06:00:

ich versuch mal ne kurzzusmmenfassung des Fazits:
die zahlen der Girokonten ist nichts weiter als eine Spur der Buchungen die seit Bank A getätigt wurden und kein Geld...
Man kann an den "Buchgeldern" nur ablesen, wieviel insgesamt durch Buchungen derzeit zusammengekommen ist an "Anspruchsverschiebungen"...
ach mir fehlen immer die Worte für sowas :o)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen