Re: Mal beim Thema bleiben

Geschrieben von Kruemel der Barbar am 20.02.2007 18:33:00:

>Bevor Sie nun wieder mit ganz neuen undurchsichtigen Zahlen kommen - bleiben Sie doch mal beim Thema von M. Raptis.
>Zudem darf man hier volkswirtschaftliche abläufe nicht versuchen durch betriebswirtschaftliche Buchungen zu erklären - beides sind völlig verschiedene Vorgänge die auch anders ablaufen!
>An Ihrem komßplizierten, undurchsichtigen Beispiel wird schon deutlich, daß es nicht stimmen kann, bzw. etwas verschleiert werden soll.
>Also bleiben Sie mal beim Beispiel von M. Raptis und erklären Sie VOLKSWIRTSCHAFTLICH, WO da Geld geschöpft werden soll.


*applaudier*applaudier*
super. das hab ich auch gemeint, du hast nur wieder mal die besseren worte gefunden :o)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen