Re: Widerlegung des Bundesbank-Beispiels zum Thema "Giralgeldschöpfung"

Geschrieben von Otto Lidenbrock am 20.02.2007 18:36:00:

Meiner Meinung nach ist sehr wohl Geld geschöpft worden. Bank A hat 100.000 Zentralbankguthaben weniger, dafür eine Forderung an das Industrieunternehmen in gleicher Höhe. Bank B hat 100.000 Zentralbankguthaben mehr, dafür Verbindlichkeiten in Höhe von 100.000 gegenüber dem Rohstofflieferanten. Das Industrieunternehmen hat Schulden, der Rohstofflieferant Geld. Geld, das es vorher nicht gab!



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen