Re: Widerlegung der d'Anconia Beispiele 1 und 2 zum Thema "Giralgeldschöpfung"

Geschrieben von Oldy am 21.02.2007 00:17:00:

>Die Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland und die Banker in Deutschland (Peter_X, Oldy, einige andere hier im Forum und ich auch :-)) wissen schon wie es funktioniert, ob Sie das zusätzlich wissen bzw evtl. lernen, ist ganz unerheblich.
>FdA

Oldy $$$
Danke Francisco, daß Du mich auch unter denjenigen erwähnst, welche die Sache verstehen. Ich gebe ja auch zu, daß Du das heutige System verstehst und sogar benützen kannst in der Praxis. Nur, mit Verlaub gesagt, mit Freiwirtschaft und Gesell hast Du dich nicht, wie ich, ein Leben lang beschäftigt und hast deshalb recht verkehrte Anschauungen davon.
Ich will darüber auch gar nicht diskutieren. Ich konzentriere mich auf die praktische Einführung von Freigeld und habe deshalb die Gogos entwickelt. Sie werden den Rest tun und ich hoffe, noch zu meinen Lebzeiten. Aber, falls nicht, hat mir ihre Erfindung und Entwicklung trotzdem viel Genugtuung und Spaß gegeben.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen