Re: Kredite höher als Einlagen? Nein.

Geschrieben von Peter X am 25.02.2007 11:33:00:

>>Mein Gott ist das eine Wortklauberei hier im Forum: Geld versus Giralgeld. Es ist M1 und nur darauf kommt es im ungestörten Wirtschaftskreislauf an.
>Nun, es ist keine Wortklauberei, sondern die Frage, ob eine Umlaufsicherung allein auf Bargeld in unserem endogenen Geldsystem (teilweise endogen?) die postulierte Wirkung, den Guthabenzins (Giralgeld ist eine Forderun also ein Guthaben) auf um null pendelnd zu drücken, hat.
>Dafür ist die Unterscheidung ziwschen Geld und Geldforderung wichtig.
>Als umfangreiche Beschreibung des Themas empfehle ich Heft Nr. 147 der ZfSÖ
>und den grundlegenden Artikel von Helumt Creutz auf INWO.DE
>DaWool
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
Ich kenne alle diese Theorien der volkswirtschaftlichen Außenseiter.
Meine Meinung:
- Wir brauchen keine Umlaufsicherung, das Geld läuft in einem endogenen Geldsystem um
- Eine Umlaufsicherung auf Bargeld kann in einem endogenen Geldsystem nicht die Wirkung entfalten, Zinsen in Richtung NULL zu drücken
- es lassen sich sehr viele derivative Instrumente entwickln um in einem endogenen Geldsystem jeglichen Versuch ULGn zu erheben ins Leere laufen lassen
Peter X



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen