Re: Wer finanzierte die Nazis?

Geschrieben von sammelleidenschaft am 06.03.2007 12:58:00:


shwartz_kennedy.jpg

Das soll jetzt irgendwas beweisen? Über eine solche Pseudo-Beweisführung von A. Jones kann man wirklich nur lachen.
Manche "Beweisführungen" empfand ich auch leicht überzogen.
Genauso lächerlich ist zum Beispiel die angebliche Verbindung zwischen dem Skull&Bones Orden und der Münchner Thule-Gesellschaft.
Schwarzenegger ist ja kein Yale-Student gewesen. Eigentlich Voraussetzung, um in jungen Jahren in diesen Orden aufgenommen zu werden. Deswegen tippe ich auch eher auf die Yale-Absolventin Hillary Clinton als nächste US-Präsidentin.
Schwarzenegger trägt allerdings stolz den Ring mit den Motiven dieses Ordens.
Zitat:
"The silver skull ring was custom-designed for him as a gift from an unidentified friend. One likes to imagine that perhaps it was given to him by his buddy, former president George H.W. Bush a member of the Yale secret society Skull and Bones. Could Schwarzenegger be an honorary member?"
Quelle http://www.theage.com.au/articles/2003/10/06/1065292522352.html?from=storyrhs&oneclick=true
Hier auf dieser Seite wird er mit seiner Frau gezeigt, deren Familienmitglieder in den wichtigen Gremien der globalen Elite sitzen wie Council of Foreign Relations usw. Sie zeigt öffentlich den Gruß des Ordens, durch den SPIEGEL besser bekannt als Longhorn-Gruß einer unbekannten texanischen Footballmannschaft :-)
http://www.arnoldexposed.com/arnold.htm#nazi
Die Verbindungen zwischen Dem Orden und der Thule Gesellschaft sind vielfältig, allerdings eher auf der praktizierenden magischen Ebene zu finden.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen