Re: Kein Grund zur Sorge!

Geschrieben von M.Raptis am 06.03.2007 19:56:00:

>Ich hatte neulich schon mal auf das hier hingewiesen:
>http://www.elliottfractals.com/marketview_interview.html
>Es ist wohl in der Liste unbemerkt nach unten gerutscht.
>Ist das was ernstzunehmendes, oder Kaffeesatzleserei?
>Demnach würde es ja jetzt bald wieder tierisch aufwärtsgehen.
Dass es bald wieder tierisch aufwärts geht bezweifle ich. Herr Hannich hat schon richtigerweise gesagt, dass die Kursanstiege der letzten Jahre nichts weiter als neue Spekulationsblasen sind. Die Wirtschaft wächst halt kaum, da hat der starke Anstieg der Aktienkurse keine wirtschaftliche Grundlage. Das hatte der Börsenboom im letzten Jahrzehnt zwar auch nicht, und es gab auch Leute, die als Gewinner aus dem Spielchen rausgegangen sind, aber Aufpassen ist auf jeden Fall angesagt. Die letzten werden die Hunde beißen bzw. die Gerichtsvollzieher pfänden. Ob der Kursrutsch der letzten Woche ernstzunehmen ist oder nicht, kann ich nicht sagen, keiner von uns kann das! Solche Dinge weiß man vielleicht in Waddesdon Manor, in der Londoner City oder in der Chefetage von Goldman-Sachs. Kaffeesatzleserei ist es bestimmt nicht, die Fundamtentals sprechen eine eindeutige Sprache. Der Crash ist nur eine Frage der Zeit...
Ist schon jemand am Putten? :-)



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen