Re: Wachstum ...

Geschrieben von sammelleidenschaft am 07.03.2007 10:49:00:

>Aber ich weiß nicht. Da kräuseln sich einem Ingenieur die Fußnägel hoch, künstliche Begrenzung von Reichtum. Wie soll das funktionieren?
>Da lieb ich mir unsere Freiwirtschaft. Die funktioniert von ganz alleine.
Recht hast Du. Außerdem, wenn einer viele Milliarden übrig hat und die will ihm einer wegnehmen, wird er sich das nicht gefallen lassen und wenn der dafür einige hundert Millionen springen lassen muß.
Weshalb Dr. Wo Freigeld nicht mag, hat er allerdings bislang nicht begründen können.



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen