Re: Der Untergang - Datum unbestimmt.

Geschrieben von erzsyger am 07.03.2007 08:22:00:

>>http://www.michaelwinkler.de/Pranger/070307.html
>>erzsyger
>Beim kurzen überfliegen finde ich die Beschreibung schon realistisch - ein Datum anzugeben ist allerdings dämlich. - Die dort benannte Vorsoge ist richtig, würde ich jedem empfehlen, und die vier Ebenen sind (fast) korrekt beschrieben. - Daß die muslimischen Nachbarn ihren Sprengstoffgürtel umschnallen, glaube ich nicht (Leute wie Du und ich, ne?). - Es wird aber im Zuge der Krise Aufstände in den Ghettos geben. (gleich zu gleich gesellt sich gern.)
>Leider sieht der Typ Winkler so dermaßen scheisse Nazi-mäßig aus -- Uhhh, no!
>Aber daß Israel Iran angreifen wird, ist mir nach diesem Video klar geworden: Die werden es nie zulassen, daß Iran auch nur in die Nähe einer Bombe kommt.
Das mit dem Datum verstehe ich nicht.
Was immer Winkler ist, vieles was er, im Zusammenhang mit dem dritten Reich schreibt, ist Fakt. Leider.
Ein bißchen Selbstbewußtsein täte uns Deutschen deswegen gut.
Das haben meine amerikanischen Verwandten jedenfalls, trotz Rassen - Probleme, Vietnam, Irakdesaster u.a.
Winkler setzt sich mit den Hintergründen der Nazizeit auseinander.
Das tun übrigens immer mehr Leute.
Gibt es Parallelen zur heutigen Situation in der Welt.
Winkler weist in seinen Beiträgen auf politische Verflechtungen hin,deren öffentliche Diskussion einigen Persönlichkeiten auch heute noch Unbehagen bereiten.
Und gestern ist auch noch der Klerus in Israel in Ungnade gefallen,
weil einige Vetreter der kath. Kirche endlich mal das Maul aufmachen und nicht schweigen so wie sie es im dritten Reich getan haben.
Allerdings ging es ja hier "nur" um die Palästinenser und deren unwürdige Lebensumstände.
Tot ist man immer, ob man mit Gas umgebracht wird oder mit Splitterbomben.
erzsyger



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen