BERLIN - Hauptstadt der DDR

Geschrieben von Seriola am 05.03.2015 02:39:26:

BERLIN - Hauptstadt der DDR

Sozialistisches Stadtbild - Massenmenschhaltung in Asbest-Plattenbauten eingebettet
zwischen sozialistischen Technokratie- und kalten Krieg-Wahn im stets übersichtlichen
Orwellschen Stadt-Design und den Resten Hitlers monströser Monumentalarchitektur.
Irgendwie ein Punkt, wo alle negativen Energeien seit 100 Jahren konzentriert zusammenfließen.
Hauptstadt01.jpg

"BERLIN - Hauptstadt der DDR - Sie verlassen den Amerikanischen Sektor!"
What the Hell have I???????????
https://www.youtube.com/watch?v=qKXIk45pL0o
Das Schild hat mich 40 Jahre in unterschiedlichsten Formen begleitet! - insbesondere natürlich bei
der Durchfahrt durch die Zone als Amerikaner ("DDR-Staatsfeind - you are leaving the American Sector!"),
der für diese 90 bis 120minütige Durchreise per PKW extra ein VISA benötigte und damit immer
extraauffällig war, z.B. auf den Strecken Berlin - Hof und Berlin - Helmstedt.
Und wenn man endlich gut war bis Hof und kaum einmal entspannt durchgeatmetat hatte,
standen bereits die Bayerischen Bullen auf der anderen Seite parat um den klapprigen Berliner VW-Bus mit
aufgesprühten "Peace-Zeichen" zwei Stunden auseinander zu nehmen und einen mehrseitigen Mängelbericht
zu schreiben....... "So geht das hier gar nicht! Sie sind hier in Bayern!"

453px-Herzlich_willkommen_in_der_Hauptstadt_der_DDR_Berlin.jpg


Zum Mundkuß zwischen Bolschewiki Big Brother Breschnew und little Brother Erich Honnecker

Ich frage mich, ob die sich auch mit den Zungen berührt und geleckt haben?
Wißt Ihr dazu was genaueres?
Es gibt Zungenküsse von Hollywood-Schauspielern, die mif Oscars prämiert sind und doch viel weniger
authentsich und leischdenschaftlich wirken als die Küsse zwischen Leonid Breschnew & Erich Honnecker.
Die haben sich geküßt, als ob sie 30 Jahre verheiratet wären!
brezhnev_honecker2net1.jpg?w=580

LIEBE IST FÜR ALLE DA!
https://www.youtube.com/watch?v=HNPXVToRth8


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen