Faschisten und Antifaschisten

Geschrieben von Falkenauge am 28.09.2015 10:30:56:

Die schlimmsten Faschisten sind die "Antifaschisten", die rotlakierte neue SA. Die Antifaschisten sind die Straßenköter und Wadenbeißer der linken Parteien. Sie sind da fürs Grobe im Kampf gegen gegen alles, was nicht links ist.
Antifaschisten brauchen die Faschisten. Schon dem Begriffe nach könnte es ohne Faschisten auch keine Anti-Faschisten geben. Daher suchen sie dauernd nach ihnen, sehen sie, weil es nicht genug von ihnen gibt und aus Sorge, sie könnten ihnen abhandenkommen, schon potentiell in allen Bürgerlichen, die nicht links sind, stürzen sich, von den Medien sekundiert, auf sie und lenken zugleich die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich und ihren „berechtigten antifaschistischen Kampf“.

In Wahrheit kämpfen die Antifaschisten gegen ihr eigenes faschistisches Spiegelbild.
Vgl. eine Analyse auf:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2013/03/18/faschisten-und-antifaschisten/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen