Es ist heute schwer echte Bibelprophetie von falscher zu unterscheiden.

Geschrieben von deckard am 03.03.2016 15:59:23:

Das Wichtigste wurde durch Jesus sowieso bereits erfüllt.
Was heute an sogenannter BP zikuliert wird von den vielen falschen Propheten
benutzt um die Christen in eine falsche Richtung zu konditionieren.
Z.B. die sogenannte vorweggenommene Entrückung die den verjudeten Christen,
christlichen Zionisten beruhigen und schmeicheln soll.
Dabei laufen sie Gefahr die Steigbügelhalter der Chabadniks zu werden.
Und die sind die Antichristen per Definition.
Die Parlaments-Erklärung (H.J. Res. 104, Public Law 102-14) geht
auf den jüdischen Halbgott Rabbi Schneerson zurück.




„Beschlossen durch den Senat und das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten
im versammelten Parlament, wird der 26. März 1991 als Startpunkt zum neunzigsten
Geburtstag (26. März 1992) von Rabbi Menachem Schneerson, Führer der weltweiten
Lubawitscher Bewegung zum 'Erziehungs-Tag der U.S.A. ' erklärt. Der Präsident wird
aufgefordert eine Proklamation an das amerikanische Volk zu erlassen, auf daß dieses
den Tag mit angemessenen Zeremonien und Aktivitäten würdige. "
Weiter heißt es, das anstehende neunzigste Lebensjahr Schneersons werde in
Würdigung seiner besonderen spirituellen Leistungen als ein „Jahr der Erziehung und
des Gebens" betrachtet, „ein Jahr, in dem »wir uns der Erziehung und der
Nächstenliebe zuwenden, um die Welt zu jenen moralischen und ethischen Werten
zurückzuführen, die in den sieben Noachidischen Gesetzen erfasst sind", und welche
die Grundlage der Vereinigten Staaten bildeten.

10 Jahre später, am 22. März 2001, war es an dem jüngeren Bush, Rabbi Schneerson in die
Galerie amerikanischer Volkshelden einzureihen: Auch er widmete als frischgebackener US-
Präsident den Geburtstag des Armageddonfanatikers, der NichtJuden als Menschen zweiter
Klasse und Christen als Götzendiener betrachtete dem Nationaltag der Erziehung zu.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen