Schwätzer

Geschrieben von Robert_B am 06.03.2016 18:19:28:

"hier" führtest Du folgendes aus:
Überschrift:
Es gibt kein „Naturrecht"
Im Text:
- "...außer unter der Prämisse" ----- Also gibt es doch ein Naturrecht, aber nur unter bestimmten Vorraussetzungen ??


Richtig. Und die Prämisse hatte ich ja genannt



- "Dass das Naturrecht vieldeutig ist, ist auch daraus ersichtlich..." ----- Du schreibst also von etwas, was es laut Überschriftsansage nicht gibt... Wo soll das hinführen ??


Hä? Was schwätzt Du da wieder zusammen?

- "Als Naturrecht gilt ergo das Recht des Stärkeren" ----- Na jetzt wirds interessant. Es gibt es also doch, das Naturrecht. oder wie darf man verstehen ??


Ging doch aus dem Zusammenhang hervor, was unter „Recht" zu verstehen ist. Muss man nur verstehen können. Dass du Dinge schwer im Kontext begreifst, hast du ja nun mehrfach bewiesen.

...und so zieht sich das endlos durch ALLE deine posts.



Verwechslst Du da nicht etwas ? :-)


Du meinst, in deiner viel zu süßen Überheblichkeit, Du hättest etwas "ausgeführt" (gar "bewiesen").


Tja ich erinnere da nur an Deine angebliche Beweisführung in der letzten Diskussion.

Ansonsten wieder nur viel Geschwätz und wenig Inhalt

Selbstverständlich gibt es so etwas wie ein Naturrecht (obwohl es kein Recht im Sinne von Recht ist,

sondern eher ein Naturgesetz).

Recht war im Kontext eindeutig zu verstehen als gesetztes Recht einer Gemeinschaft.

Und die Indianer haben (gegen die Industrialisierung) verloren. So einfach ist das.


So einfach ist es gerade nicht. Es ging um die Abwägung, ob man das Recht auf Herrschaft über ein Territorium aus der Natur ableiten kann bzw. ob das Recht der Indianer höher steht als das Recht der europäischen Migranten in die USA.

Und da dich ja eh niemand praktisch sowie intellektuell gebrauchen kann, wird auch kein Hahn jemals wieder nach dir krähen.


Ach projiziere doch nicht ständig.

Ronald Reagan: „Guten Tag, ich komme von der Regierung um ihnen zu helfen"


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen