Hast dir ja wieder ein nettes teutonisches Süppchen zusammengekocht

Geschrieben von Gunnar am 23.03.2016 22:30:16:

... doch leider schon wieder nur billige und wässrige Dosensuppe mit abgestandenen untergemischten Zutaten. Schon so abgestanden, dass es langsam anfängt zu müffeln. Und das von einem angeblichen Feinschmecker. Auf den ersten Blick und von Entfernung könnte man fast meinen, man hätte es hier mit der haute cuisine zu tun, um dann doch ernüchternd feststellen zu müssen, dass es sich nur um faulen Kantinenfraß handelt, der uns hier wahrscheinlich noch als germanische Medizin verabreicht werden soll. Teutonische Quacksalber, wohin man nur schaut, und überall dampfen und stinken die germanischen Kessel der Polemik und Pseudo-wissenschaft.



Robert hat mir die Augen geöffnet

Grüße

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen