Wilde Verschwörungsideologien

Geschrieben von Gunnar am 24.03.2016 02:20:37:


Daß geistig entwurzelte Figuren, wie Du, sich unter deutscher Kultur rein gar nichts vorstellen können, dazu keinen Bezug haben, es nicht zu schätzen wissen, es für etwas Verwerfliches halten, es abwerten, es zerstören wollen, liegt doch auf der bloßen Hand.

"teutonisches Süppchen"...

Zieh doch in die Türkei, oder nach Mickeymouseland. Dort herrscht Multikulti. Dort müsstest Du dich wie im Paradies fühlen. Niemand hindert dich. Kein einziger Deutscher hätte etwas dagegen. Lass doch eine dir völlig wesensfremde Kultur in Ruhe. Was ist der Grund dafür, daß Du einen solchen Hass auf alles Deutsche hast? Kein Mensch zwingt dich Schiller oder Wieland zu lesen. Lies doch einfach Spiderman, oder intoniere den Koran, oder was auch immer dir vorschwebt, Hauptsache es ist von Herzen positiv, aber lass doch ab von der Zersetzung dir wesenfremder Kulturen. Dein ganzes Engagement ist rein negativ und dient ausschließlich der Zerstörung.


Es ist nicht notwendig, ständig alles zu wiederholen. Vieles was Du geschrieben hast, ist so oder so zusammengesponnen, ohne seriöse Quellen untermauert. Wilde Verschwörungstheorien, irgendwo abgekupfert.

Ohne „die lenkende Hand der ominösen jüdischen Eliten", die die ganze Welt kontrollieren, geht bei euch auch gar nichts mehr.
Und alles was nicht passt, wird irgendwie passend gemacht.
Hier wird das auf den Punkt gebracht. https://de.wikipedia.org/wiki/Verschwörungstheorie


Die Grünen haben sich schlicht und einfach aus dem Volk heraus entwickelt, da gab es kein „neuerwachendes nationalistisches Bewusstsein".
Es war ein bunter Haufen, die gegen das Establishment waren.



Grüße

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen