"Da kommen die Sprüh-Prämien gerade recht"

Geschrieben von Seriola am 01.05.2016 17:32:17:

"Da kommen die Sprüh-Prämien gerade recht."
=> Daran besteht gar kein Zweifel. Airlines wie Air Berlin können wirtschaftlich nur überleben,
weil sie das Gift sprühen. Der Personen-Flugverkehr ist massiv eingebrochen!

Es wird übrigens nach Bevölkerungsdichte gesprüht! D.h. über bevölkerungsreichen Ballungsgebieten
wird mehr gesprüht als anderswo und wo keine Menschen sind wird gar nicht gesprüht.
Regionale Sprühflotten (zumeist alte ausgemusterte und umgerüstete ehemalige Personen-Flugzeuge)
sind in allen Gebieten mit hoher Bevölkerungsdichte stationiert und im Einsatz. Hinzu kommen die
bedeutend größeren Intercontinentalen Sprüh-Jets.
Das habe ich schon vor 8 Jahren nachgewiesen und wer die entsprechenden Verbindungen in
entsprechender Position hat, kann auch über die Bundeswehr organisierte Führungen hinter die
Kulissen dieses Projekts machen. Die erzählen ihren Schafen aber auch nicht die volle Wahrheit!
Aber die flachen Idioten haben dann immerhin schon mal eine beruhigende Antwort zum Weiterschlafen.

=> Es verdeutlicht eindrucksvoll, wo die westliche Welt wirtschaftlich steht, nämlich völlig am Ende.
Die Flugzeugindustrie und Airlines können wirtschaftlich nur noch durch den Genozid per Chemtrails
(Depopularisierung bzw Reduzierung der Bevölkerung) überleben.
Das ist ihre letzte große Mission! Erich Kästner hat es als "Das letztes Kapitel" bezeichnet.

Ich könnte auch noch von einigen katastrophalen Entwicklungen der Flugzeugindustrie berichten,
lasse es an dieser Stelle aber mal dabei.

So oder so - egal was das Motiv für Chemtrails sind:
Daß Chemtrails, also das großflächige Versprühen von metallischen Nanopartikeln und chemischen
Giftstoffen wie Aerosolen und Ethylen Dibromid über bevölkerungsreichen Gebieten tödlich und
vernichtend sind, sollte selbst den letzten Idioten einleuchten.
Es erkranken und sterben auch schon sehr viele Menschen daran!
Sicher wird damit die durchschnittlich zu erwartende Lebenszeit der betroffenen Bevölkerungen massiv
verkürzt und so kann man damit auch die gewünschte Depopularisierung erreichen und gleichzeitig
die Chemie- und Pharma- und Medizin- und Gesundheits- und Krebs- und Flugzeug-Branche langsam
ausklingend künstlich am Leben halten.
Und natürlich machen die nanopartikularen Metalle im Kopf und Körper dumm und krank -
d.h. sie verhindern gleichzeitig auch eine Gegenwehr der Betroffenen.
...

Mehr Bilder der letzten Sprühvorgänge: http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,152184,152184#msg-152184


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen