Anetta Kahane - noch eine DDR- und STASI-Hexe

Geschrieben von Seriola am 12.02.2017 01:31:38:

Dieses ganze DDR-Gesindel hat den gesunden Organismus Deutschland und
die Freie Wirtschaft von innen heraus wie ein Krebsgeschwür zerstört.
Auch Anetta Kahane zeigt sich mit der typischen überheblichen gehässigen häßlichen DDR-Weiberfresse,
wie sie mir seit den sozialistisch zwangsverordneten sogenannten Sozialdienstleisterninneninneninneninnen
und Sozial-Richterinneninneninneninnen und Ärztinneninneninneninnen seit Parchim und Schwerin
sympthomatisch für die DDR und total autoritär asoziales antichristliches Verhalten gepaart mit
hinlähmender Schwachsinnigkeit und Dummheit und künstlichen Herrenmenschengehabe erscheint.
Es ist außerdem extrem unseriös, realitätsfremd und wirtschaftfeindlich.
Es stinkt bis zum Himmel wie ein in der Sonne zerlaufender Harzer Käse.

280px-Anetta_Kahane_-_Amadeu_Antonio_Stiftung_-_beraet_Bundesregierung.jpg

kahanestasi.jpg


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen