Ihr müßt einfach mal komplett Aufräumen und klare Qualtitätsstandards setzen!

Geschrieben von Seriola am 14.02.2017 04:11:11:

Man so etwas habe ich schon vor 30 Jahren als junger Bub gelernt - Qualitätssicherung,
1/100 bis 3/1000mm genaue Toleranzen, Kundenservice und Qualitätsnorm DIN 9000/9001....
Wer es nicht bringt wird gekündigt! Basta! Für diese Leute gibt es 1,5-€ Jobs und mehr
verdienen sie auch nicht. Wer es nicht bringt ist ein Verlustgeschäft!

Dazu gehören auch völlig unabhängig von Religion und Glaubensgemeinschaft-Zugehörigkeit ganz
einfache überall gültige Regeln - z.B. im Umgang mit Menschen und möglichen Kunden und was
man auch als "CONTENANCE" bezeichnet, die in der Ex-DDR scheinbar nicht mal ansatzweise
kapiert werden und wenn man es erwähnt, dann wird man wie von einer eiskalten Dampfwalze von
egoman-neurotischer kontraproduktiver Kritikresistenz und Klugscheißerei und totaler Realitätsverweigerung
überrollt und erschlagen (nächste Strafanzeige wegen sachlich geäußerter Kritik an zigfachen vorsätzlichen
Betrug und zahlreichen Veruntreuungen - von dem wahren Betrug will keiner etwas wissen)...

Man kommt sich als Kunde auch total erniedrigt und komplett verarscht vor, wenn man versucht ein sachliches
menschliches Gespräch mit total zurück geblieben gottlosen voreingenommenen weiblichen Angestellten und
zwangsverordneten sogenannten Sozial-Dienstleisterinneninneninneninnenenenen sucht, die noch niemals etwas
von Qualität und Sozialen Verhalten und Dienst und Leistung gehört und kapiert haben - während diese grundsätzlich
autoritär rechthaberisch realitätsverweigernd voreingenommen hochnäsig 90° in die andere Richtung schauen und
grundsätzlich prinzipiell immer nur das Gegenteil erwideren (auch schriftlich) wie in einem Affenzirkus, als wenn man
gar nicht existent wäre und sich immer nur verarscht vorkommt, weil sie nur auf ihre total bescheuerten Weiber-Fantasien
hören und sich ständig irgendwelche geisteskranken Klatsch- und Tratsch-Geschichten zusammenreimen und gemeinsam
planen, wie sie noch mehr Diebesgut und Kapital- und Macht-Gewinn daraus erzielen und alle Menschen ums sich herum
gegeneinander ausspielen und betrügen können und dabei auf jegliche Moral und Ethik und Christlichkeit und Menschlichkeit
und alle guten Sitten und sozialen Erungenschaften komplett rauf scheißen bis es zum Himmel stinkt, nur um der eigenen
psychisch geisteskranken Ego-Neurosen Willen.
=> Das ist auch den für solches Weibsgesindel mitverantwortlichen Männern zuzuschreiben!
Natürlich kann man da von Ex-Knastis und langzeitarbeitslosen Söhnen nicht viel erwarten,
aber es prüft auch keiner und keiner will es wissen.
Vermutlich hatte sie sogar die vielen Tricks und Kniffe von ihren kriminell hocherfahrenen Knastis, aber wie eine staatlich
bestelle sogenannte "Sozial-Dienstleisterin" und alle anderen Beteiligten so ein dermaßen krankes Spiel mitpsielen können,
ist mir echt ein totales Rätsel... Also in jedem anderen Land der Welt wäre ich weniger fremd gewesen - garantiert!
Da kann man wieder mal sehen, was der Geruch nach Geld und Macht mit so primitiven Gestalten anrichten
kann und wie wichtig es ist, ehrlich und klar die Spreu vom Weizen zu trennen.

Man man merkt richtig stark den tiefsitzenden Menschenhaß und tödlichen Neid, wie ich es sonst noch
nirgendwo anders auf der Welt erlebt habe. Ich hätte sie ja auch alle noch mehr beschenkt und hatte
sogar 250.000€ in Bar angeboten, wenn sie wenigstens unsere Leute leben lassen und nicht noch
mehr zertreten und zerstören.... Aber das sind ja alles nur dumme Weiber mit einem IQ von 60
oder 70 oder 80...
Also so krasse Formen von Haß und Fanatismus lassen alle Sicherungen im Oberstübchen komplett
durchbrennen und dann geht gar nichts mehr bei denen, schlimmer als alle radikalen Islamisten.
Es ist extrem beängstigend und morbide, viel mehr als jeder Muslim und Islamist!
Ich habe echt mehr Angst vor diesen Weibern als vor jedem Krieg!
Das sind die wahren Terroristen und Feinde von Innen, die auch für den Wirtschaftlichen Niedergang
und die Zerstörung aller guten christlichen Sitten verantwortlich sind!
Aber Verantwortung ist auch so ein Ding, mit dem viele Ossis bloß nichts zu tun haben wollen.
=> VEB-Mentalität.
Pech gehabt!

Ich frage mich wie solche primitiven unseriösen verantwortungslosen Gestalten so dermaßen viel
Macht über selbstständige selbstverantwortliche in diesem Land erlangen können????????
Irgend jemand muß doch dafür verantwortlich sein!

Ich hatte mal einen DDR-Jung-Ingenieur in meiner Firma. Der Chef hat ihm eine selbstständige Aufgabe zur
Qualitätsnorm 9001/9002 übergeben - mit monatlichen, quartalsmäßigen und halbjährlichen Zwischenbilanzen.
Er war nicht ganz so blöd wie die Weiber in Parchim, aber er hat es auch nicht geschafft und sich dafür mit
Benzin übergossen und angezündet um sich aus der Verantwortung für seine Frau und ihr gemeinsames
9monatiges Baby zu ziehen.
=> Statt er sich einen einfachen Job als Technischer Zeichner oder Hilfs-Monteur sucht, was er eher geschafft
hätte und was auch noch finanziell gereicht hätte, killt er sich lieber und scheißt auf seine Frau und sein Kind.
=> Also so kommen mir auch diese Ossi-Weiber vor und die freuen sich auch noch richtig spöttisch und hämisch
wie auf Aas geiernde Hyänen, wenn sie solche Macht erlangen, daß sie vermögende Menschen verrufen, schädigen,
töten und obdachlos machen und mit Scheiße überschütten und in die Flucht schlagen und Familien und
Millionen-Vermögen zerteilen und zertrümmern können....
Da stimmt doch gar nichts mehr!

Ich frage mich wie solche finsteren Gestalten so dermaßen viel Macht in diesem Land erlangen können????????
Irgend jemand muß doch dafür verantwortlich sein!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen