Schon wieder Düsseldorf: 16 Jähriger Jugendlicher schnitt 15-jährige junge Frau Kehle durch

Geschrieben von Richard am 13.03.2017 17:15:38:

Herkunft des Täters: unbekannt.

Die Presse berichtet spärlich darüber, eher als Nebensächlichkeit.

Das Kehledurchschneiden fand wahrscheinlich am späten Samstag statt.

Na ja ... man kann ja nicht immer ein solches Presse-Spektakel machen, wenn jemand mit der Axte zerstückelt, mit dem Messer die Kehle aufgeschnitten, etc. , wird.

Wir sollten uns langsam daran gewöhnen. Die Empörung bleibt aus.
Und wenn die Empörung ausbleibt, dann gibt es keinen Aufstand!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen