Da bahnt sich etwas fiskalisch in den USA an -

Geschrieben von Freigeldpraktiker am 13.03.2017 21:08:05:

Der Grund ist einfach: Die Bindung einer Währung an ein Edelmetall beschränkt die Fähigkeit der Zentralbanken und Banken, das Geldvolumen beliebig zu vermehren.


Das heißt aber auch, das ohne die Behebung des Zinsproblems sich eine schnelle Deflation anbahnen würde - da eine Geldvermehrung dann nicht mehr möglich wäre!

Eine Geldrevolution in Arizona?

Da geht es um die Einführung von Metallgeld!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen