Das muss man sich mal vorstellen..

Geschrieben von deckard am 06.04.2017 18:19:01:

Die jüdischen Satanisten "stiften" auch nach 45 einen Krieg nach dem anderen!
Sie machen immer so weiter. Wie lang will die Welt dem Treiben noch zusehen und sich weiter von den jüdischen Gangstern und Massenmördern erpressen lassen?
Sie finanzieren und bilden ihre Söldnertruppen, vorzugsweise gewissenlose Terroristen, Ex-Knastbrüder und Mörder aus, und stecken sie in ihr mediales Hetz Hemd ISIS,IS,DEAF.
Diese haben den Auftrag Zivilisten in großer Zahl zu ermorden, während jüdische Agenten und Schleuser Migrationsströme aus allen möglichen Ländern in europäische Länder ködern und sie als Flüchtlinge deklarieren. Das kostet uns Weissen Milliarden.Dann appelliert man an die westliche Öffentlichkeit dass sie den angeblichen Gräueltaten eines Assad nicht länger tatenlos zusehen darf, obwohl der und seine treuen Gefolgsleute nichts weiter getan haben, als sich tapfer der jüdischen Kriegs und bolschewistischen Umsturzpolitik zu erwehren!
Kommt mir alles sehr bekannt vor.So haben sie uns Deutsche auch in 2 Kriege gezwungen.Diese perfide jüdisch-schweinisch,marranische Art muss aufhören oder sie werden uns alle umbringen.

Was sagte die jüdische .... Albright noch als sie gefragt wurde, ob es das wert war das über 500000 irakische Kindern in dem jüdischen Krieg gegen den Irak starben?
https://www.youtube.com/watch?v=UOgU05nIlUo

Juden sind Menschenmörder von Anfang an!

Jesus Christus in Johannes 8:44

Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit,
weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.



Voltaire:

Die Juden sind, alle von ihnen, mit einem rasenden Fanatismus in ihren Herzen geboren, so wie die Bretonen und Germanen mit blondem Haar.
Ich wäre nicht im Geringsten erstaunt, wenn dieses Volk eines Tages tödlich für das Menschengeschlecht würde.
in:
Briefe des Memmius an Cicero, 1771. Zit. in: New York Times, 30. September 1990: Arthur Hertzberg, Voltaire and the Jews
„They are, all of them, born with raging fanaticism in their hearts, just as the Bretons and the Germans are born with blond hair. I would not be in the least bit surprised if these people would not some day become deadly to the human race.“


Zitate von schlauen Menschen über Juden, die heute unterdrückt werden.
http://de.metapedia.org/wiki/Zitate_und_Urteile_%C3%BCber_das_Judentum



Ohne irgendeinen Beweis für die Ursachen des Giftgasaustritts in Syrien werden wiederholt die Syrer und Russen sofort als einzig möglich Verdächtige benannt und verurteilt. Da ist sich die internationale Lügenpresse einig.
Präsident Trump wird von Reuters zitiert:
"U.S. President Donald Trump accused Syrian President Bashar al-Assad's government of going "beyond a red line" with a poison gas attack on civilians and said his attitude toward Syria and Assad had changed, but gave no indication of how he would respond."
http://www.reuters.com/article/us-mideast-crisis-syria-idlib-idUSKBN1770YU
Die USA behalten sich alle Optionen vor,geht es weiter. Also auch direkte Angriffe auf die syrische Armee und damit die Option auf eine direkte militärische Auseinandersetzung mit RU.
Alles erinnert an den 2. Krieg gegen den Irak, als Sadam von den USA vorsätzlich fälschlich der Besitz und Gebrauch von Massenvernichtungswaffen unterstellt wurde.
"Der Irakkrieg (auch Zweiter Irakkrieg oder Dritter Golfkrieg) war eine völkerrechtswidrige Militärinvasion der USA, Großbritanniens und einer „Koalition der Willigen“ in den Irak. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Irakkrieg
Was die USA vergessen:
Die Welt hat sich seitdem verändert.
Den USA droht ein Krieg, den sie verlieren werden. Die wahrscheinlichen Fronten sind dann:
- Korea (Nordkorea würde das sofort militärisch nutzen, wenn die USA an einem anderen Schlachtfeld gebunden wären)
- die Ukraine (laut georgischen Söldnern wird die Operation "Sturm" demnächst stattfinden-ein breit gefächerter Angriff auf den Donbass durch ukrainische Truppen wie Fort Russ berichtet http://www.fort-russ.com/2017/04/interview-in-ukraine-georgian-mercenary.html )
- Iran,Türkei wären dann ebenfalls in den Krieg involviert, da es in Syrien aktiv an den Kämpfen beteiligt ist
- Israel und Jordanien natürlich auch
- China, das sich sonst gerne raus hält würde sich wahrscheinlich auf Seite Russlands beteiligen, denn eine militärische Schwächung der USA wäre in chinesischem Interesse (siehe südchinesisches Meer, Taiwan)


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen