Als Computer-Fachmann müßte es Dir doch auch auffallen!

Geschrieben von Seriola am 13.05.2017 23:26:42:

In den großzügigen Lenker-Griff dieses Modells läßt sich neben einer Satelliten-Navigation auch spielend einfach ein
kleiner Computer mit Tastatur und ein Empfänger und Sender mit Hochleistungs-Mobilfunk- und Radarantenne und
Ultraschall integrieren und weiter gedacht sogar 360°-Rundum-Mini-Cameras und Detektoren und eine Teaser-Funktion,
mit der sich alle Metallteile per Knopfdruck oder Außenfernsteuerung unter Starkstrom setzen lassen...
Zudem ist ein modifizierter korrekt geerdeter Einkaufswagen als Faradayscher Käfig der perfekte mobile Blitz- und
EMP-Schutz!!! Und mit berühungslosen Elektromagnetischen Schutzschild in der Luxus-Ausführung oder in der
Standard-Version lediglich mit Alu- & Antistatik-Abschrimfolie auch gegen CHEMTRAILS und HAARP!
170508-906.jpg?w=1000&h=&crop&ssl=1

Die größeren Modelle lassen sich zu komfortablen MOBILE-HOMES ausbauen, inklusive lückenlosen Mobilfunk,
Internet, TV, Bar & Grill... Kleiner nebensächlicher Mangel: Die Notdurft muß leider Außen verrichtet werden.
Aber selbst das schafft irgendwie Arbeit! Schon Vespasian hatte erkannt "Geld stinkt nicht",
selbst wenn man nur an der Nordurft anderer verdient...
design-itok=4Q5ux-Yh.jpg

In Deutschland gibt es übrigens einen der bedeutendsten geldlosen Konstrukteure für hochsolide,
selbst auf Langstrecken und im schweren Gelände und bei jedem Wetter zu jeder Jahrzeit bewährte
"Original Custom Made Mobile Homes" aus purem Zivilisationsschrott - den legendären hochbewährten
Öffi-Mobilen - gegen die selbst Elon Musk nicht lange mithalten kann wenn es soweit ist und den
Massen die wahren neuen Abhängigkeiten von seinen Erfindungen und der Ineffizienz und Giftigkeit
und den Umweltsünden und seiner Blasenwirtschaft und dem Größenwahn der Eroberung des Alls
einleuchten, obwohl er und seine Leute nicht mal auf dem Boden der Erde klar kommen.
Also wenn der Vorhang fällt!
m7jrcfej.jpg

Weiter gedacht sind auch sportliche GT-Modelle aus Leichtmetallen (Kostolany: "Schon mal über Aluminium nachgedacht?")
und ultaleichten Carbon-Teilen für höhere Geschwindigkeiten und weitere Entfernungen und Fernreisen z.B. für Afrikanische Marathon-Läufer
bestimmt der Bringer. Es gibt da Spezialisten, die Laufen 1000km in 7 Tagen und 5000km in 42 bis 44 Tagen!


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen