Grunge Ikone Chris Cornell begeht suizid (†52)

Geschrieben von Seriola am 18.05.2017 23:32:47:

Nach den Grunge Ikonen Kurt Cobain und Lane Staley hat sich
jetzt auch Chris Cornell für ein vorzeitiges Ende entschieden.
Grunge war für meine Begriffe die letzte bedeutende seriöse Musikbewegung.
Die wurde aber auch von den scheiß Motherfuckern zerstört.
R.I.P.

Grunge Ikone Chris Cornell begeht suizid (†52)
http://www.bild.de/unterhaltung/2017/chris-cornell/unterhaltung-eilmeldung-chris-cornell-mit-52-gestorben-51799648.bild.html

Zum Tod von Chris Cornell
"Mein Hohepriester des Grunge "
Wer in der Grunge-Szene auffallen wollte, hörte nicht Nirvana, sondern Soundgarden.
Niemand fing die rastlose Frustration junger Männer besser ein als Chris Cornell.
Erinnerungen an einen Sommer in den Neunzigern.
http://www.spiegel.de/kultur/musik/chris-cornell-hohepriester-des-grunge-ein-nachruf-a-1148245.html

Ich fand Alice in Chains die beste Grunge-Band und "Dirt" das beste
Grunge-Album, auch wenn es etwas düsterer und melancholischer ist.

- Rezeption -
Die Zeitschrift Visions führte das Album an Position 14 der „100 wichtigsten Platten der Neunziger“.[10] Auch setzte das Magazin die Platte auf Platz 30 seiner 2005 gewählten „150 Alben für die Ewigkeit“. In der 500 Titel umfassenden Bestenliste der Redaktion der Zeitschrift Rock Hard belegte Dirt Platz 77. Andreas Himmelstein nannte das Album das „Meisterwerk“ von Alice in Chains, allerdings müsse man sich wirklich mit ihm auseinandersetzen, um es zu verstehen.[1] In der damaligen Ausgabe der Zeitschrift nannte Götz Kühnemund Alice in Chains eine „außergewöhnliche Band“ und die beste der Bands aus Seattle. Er hob Jerry Cantrells „fette“ Gitarre und Layne Staleys „ausdrucksstarke, etwas weinerliche Stimme“ hervor und vergab neun von zehn Punkten.[4] In den „Redaktionscharts“ im November 1992 belegte das Album mit einer Durchschnittsnote von 8,9 Punkten den ersten Platz. Auf allmusic.com nannte Steve Huey Dirt angesichts von Staleys Sucht eines der „qualvollsten“ Konzeptalben, die je aufgenommen wurden. Er lobte die musikalischen Qualitäten der Band wie auch die „Ehrlichkeit der Selbstenthüllung“. Die Bewertung lag bei viereinhalb von fünf Sternen.[2]
https://de.wikipedia.org/wiki/Dirt_(Album)

Alice in Chains - Dirt (1992) (Full Album)
https://youtu.be/l7MH9F2_4qY


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen