Da steht auch nichts anderes

Geschrieben von Niederbayer am 01.07.2017 20:36:01:


Deshalb ist Deine Einschätzung, dass das erst seit der Romantik ein Thema war, völlig falsch.

Sieh auch Luthers Aussagen zur Ehe. Nur als Beispiel.

Wo hast Du den prseudointellektuellen Text denn abgeschrieben?

K.



Lies mal genau, was da steht.
Erst mit der Romantik entstand im Bürgertum das Ideal von der Vereinbarkeit von Liebe, Sexualität und der Ehe

Das hat mit der christlichen Ehe nichts zu tu, die es in der Tat schon viel länger gibt.

Sonst noch was?

Gruß

Vertraue nur deinem eigenen Arsch. Er steht immer hinter dir.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen