Na z.B. Ich, Ich und Ich

Geschrieben von throne am 22.07.2017 04:17:51:

Nagut, vielleicht noch Ich, oder evt. auch noch Ich. Von den paar zweitklassigeren Ichs jetzt mal abgesehen. Aber auf die kommt es nicht an.
Ich koennte mir auch immer wieder verschiedene neue Identitaeten ausdenken, aber dann wuerde viel schneller rauskommen, dass das bloss doch nur wieder Ich bin. Und ausserdem waere das langweilig. Jedesmal derselbe alte zusammenkopierte Agitpropschmarrrn, bloss neu verkackt.
Also benutze ich bloss einen Namen und lass die Leute lieber geschickt im Unklaren darueber ob ich es nun noch bin, oder nicht doch eher Ich. Das ist strategisch weitaus interessanter und macht nicht so viel Arbeit. Ich meine ja nur, so 17-20 Identitaeten, die wollen auch erstmal unter einen Urlaubsdeppenhut gebracht werden. Da kommt man schon mal schnell in Schwulitaeten. Und dann verabreicht der Abteilungsarzt ja auch immer pro Persoenlichkeit, da kommt jedesmal ne ganz schoene Ladung auf einen zu, die will auch erstmal verdeliriert sein. (Wo doch auf der Packung ausdruecklich "pro Person" steht! Man kanns ihm hundertmal versuchen zu erklaeren, er schnallts einfach nicht, irgendwas verwechselt er da..)

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen