Dieser Jude beherrscht Angela Merkel, Hillary Clinton und viele ander Politiker ebenso...

Geschrieben von Richard am 25.07.2017 14:49:47:

Ist er der wahre Herrscher, der Antichrist?
Oder nur ein Instrument des Antichristen?

Es handelt sich hier um den Juden und Zionisten Haim Saban.

Nur mit diesen Hintergrundinformationen wird Angela Merkels (In Israel wird sie mit Sarah Israel genannt!!) politisches Handeln transparent und verständlich.

BildBild

Was hat der Israelit Haim Saban mit Angela Merkel, Hillary Clinton, Gerhard Schröder und Barrack Obama zu tun? Wer dirigiert Merkel aus dem Hintergrund? Welche Person ist für Angela Merkels Machtergreifung verantwortlich und wer steuert heute die Merkel – Propaganda in der Presse zu Lasten all jener, die die Wahrheit aussprechen?
(Ein williger Helfershelfer ist natürlich auch dieser niederbayer, dieter68, fragenderx, etc.)

Bild

Haim Saban wurde 1944 als Sohn eines jüdischen Basarhändlers in Ägypten geboren. [...]
Mehr und mehr Türen zur Film- und Finanzwelt wurden für ihn geöffnet. Zu US-Präsident Clinton unterhielt er ebenso gut Beziehungen wie zu Israels Ministerpräsident Scharon. Der israelische Geheimdienst Mossad scheint seit langem zu dirigieren. Das beflügelte auch den bayrischen Ministerpräsidenten Stoiber und Bundeskanzler Schröder, ihm behilflich zu sein, die 6 TV-Privatsender Pro-Sieben, Sat1, media AG mit einem Anteil von 40% der bundesdeutschen Privatfernseh-Sender zu übergeben. (WO BLIEB DAS KARTELLAMT?)

Er selbst gab zu, dass ihm dieser Einbruch in die deutsche Medienlandschaft gelingen konnte, zumal solches in anderen Ländern gar nicht möglich ist. George W. Bush hatte sich ebenfalls persönlich für ihn eingesetzt.



Bild

Hat es etwa beim 2 + 4 Vertrag von 1990, der die Teilvereinigung Deutschlands völkerrechtlich absegnet, einen analogen geheimen Anhang, Zusatz oder Schriftwechsel über die Medienhoheit gegeben, der es bestimmten Besatzungsmächten zulässt, Rechte über Deutschland zu erlangen?

Haim Saban besitzt heute die amerikanische und israelische Staatsbürgerschaft. Auch DER SPIEGEL macht keinen Hehl daraus, dass sich knapp die Hälfte der deutschen Medienlandschaft in den Händen des amerikanisch-israelischen Milliardärs befinden. Im August 2003 gehörte er zu den einflussreichsten Personen in der deutschen Medienlandschaft. Im Dezember 2006 verkauften Saban und die Investoren um ihn herum mit hohem Gewinn die Anteile an der ProSiebenSat.1 Media AG an ein Konsortium von Permira und KKR. Seitdem ist die ProSiebenSat.1 Media AG in den Händen von London und den USA.


Bild


Schon gewusst? Im Nahen Osten nennen die Menschen die deutsche Kanzlerin „Sarah Israel“, weil sie keinen Hehl macht aus ihrer Liebe zu Israel. Auf diesem Bild wird sie gerade von Haim Saban, dem israelischen Medien-Mogul, Besitzer von ProSiebenSat.1, geherzt und gedrückt. Die Infantile erwidert das Kuscheln des jüdischen Galan mit einem romantisch-verliebten Augenaufschlag und dem überglücklichen Lächeln einer verliebten Halbwüchsigen. „Sarah“ will, daß in Zukunft in der BRD nur noch jüdische Medien-Mogule die Gehirne der Menschen kontrollieren. Ist das nicht übernett, auf politisch-korrekte Art?

Die Macht über eine Nation liegt bekanntlich in der Kontrolle der Medienlandschaft. Wer die Stellhebel der Medien beherrscht, bestimmt und kontrolliert das Meinungsbild des Bürgers. An der Machtergreifung Angela Merkels, bzw. an deren medialer Verbreitung, der die Demokratin dem deutschen Michel schmackhaft machen sollte, war also ein Israeli beteiligt. Welchen Deal ist Angela Merkel wohl mit dem Israeliten im Gegenzug eingegangen? Soll die judophile Angela Merkel die Interessen des Israeliten ausführen?

Aus einem Interview mit dem SPIEGEL aus dem Jahr 2004 geht hervor, dass bereits der Altkanzler Gerhard Schröder innige Beziehungen und sogar Freundschaften mit Israel pflegte:

Saban: Mir war immer klar, dass die Medienindustrie eine sehr politisierte Branche ist. Das ist überall so, weltweit. Also habe ich zuallererst den ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Ehud Barak angerufen, er möge bei seinem Freund Gerhard Schröder mal vorfühlen, ob wir als Investoren willkommen wären.

Wie sehr Politik und Medien miteinander verstrickt sind, sollte nun einleuchten. Es ist davon auszugehen, dass Politik und Mainstreammedien Hand in Hand arbeiten und jede, wirklich jede Nachricht sollte auf Basis dieser neu erlangten Kenntnisse hinterfragt werden.
Haim Saban und Hillary Clinton

Aus einem Bericht des Washington Examiner entnehmen wir, dass Haims Fensehsender Univision 7 Millionen Dollar an Hillary Clintons Wahlkampf spendete. Über welche Macht dieser Mann verfügt, wird auch ersichtlich, als er die geplante Ausstrahlung einer Donald-Trump-Wahlkampagne in einem spanischen Netzwerk streichen ließ.

Auf der Seite der Hillary Clinton Foundation wird Haim Saban als einer der bedeutendsten Spender Hillary Clintons aufgelistet. Hillary Clinton, eine bekennende Kriegstreiberin, die das Projekt Erez-Israel zur Ausweitung des ultraorthodoxen Staates befürwortet und die illegalen Kriege der USA und Israel gegen die muslimischen Länder anfeuert, wurde auch von dem Israeliten finanziell befördert.





Bild
.



Manche Wesenseigenschaften lassen sich auch nicht mit Make Up und Botox überschminken.





Weiteres: https://brd-schwindel.org/dieser-mann-ist-fuer-angela-merkels-machtausuebung-verantwortlich/


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen