C14 macht eigentlich nur Sinn, wenn das Öl biogenen Ursprungs wäre - seltene Erden

Geschrieben von Georg am 09.08.2017 19:23:36:

Hallo beisammen,


Eben, genau

C14 macht eigentlich nur Sinn, wenn das Öl biogenen Ursprungs wäre
und von der Erdoberfläche (Kontakt mit der Atmosphäre) stammen würde.

Würde Öl aus dem Erdmantel stammen,
wäre das Ergebnis einer C14 Bestimmung wohl sowieso Gaga.

Die Isopotenzusammensetzung der im Öl enthaltenen seltenen Erden,
würde eher zum Erdmantel als zum biogenen Ursprung.


"Laut Ausage von obigem russischem Professor soll das Öl im
Golf von Mexiko nach C14 4000 bis 5000 Jahre alt sein."

Das würde bedeuten, daß sich die Kohlenstoffquelle für das Öl (vermutlich Kalkablagerungen am Meeresboden, die im Bereich von Subduktionszohnen in den Erdmantel absinken) vor 4000 bis 5000 Jahren noch nahe der Erdoberfläche befand. C14 entsteht in der Atmosphäre unter dem Einfluß der kosmischen Strahlung.
Dann sind für die Ölbildung keine Jahrmillionen nötig.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen