Die Frage ist sehr leicht zu beantworten.

Geschrieben von Richard am 10.08.2017 23:08:02:

Auch du solltest dazu fähig sein.

Bei der Sonnenfinsternis fliegt der Mond von Westen nach Osten.
Der Schatten des Mondes, der durch die Sonne erzeugt wird, geht dann auch von Westen nach Osten.

Was ist daran sooo schwierig?






Diesen Monat noch findet eine totale Sonnenfinsternis in den USA statt.
Der Schatten wird sich von West nach Ost bewegen.
Aber etwas ist doch oberfaul daran. Der Schatten müßte sich eigentlich -zweifellos- von Ost nach West bewegen!
Was ist falsch an meiner Sicht der Himmelsmechanik?
Warum bewegt sich der Schatten von West nach Ost ??
https://www.youtube.com/watch?v=fGIkGSGDYzw

Hier eine Erklärung für Dummies:
https://www.youtube.com/watch?v=vj77tDUjKW8

Im mazedonischen TV erklärt ein Ami seine Sicht der Welt.
https://www.youtube.com/watch?v=2GvPBK0lbHU
Er sagt: es gibt keine Aliens, und kein Weltall.
Die Maurer wollen uns vorgaukeln, wir seien unbedeutende Staubkörner am Rand eines Universums und per Evolutions-Zufall entstanden.
Alles was wir denken und tun => es ist ohne Belang.
Der Ami sagt auch: Sonnenuntergang sei durch Perspektive zu erklären (diese Ansicht teile ich nicht)
Das nur am Rande.
Die Hauptfrage wäre weiterhin: warum bewegt sich der Schatten von West nach Ost.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen