Experiment Vorschlag

Geschrieben von horus am 07.09.2017 19:10:50:

Ich habe festgestellt, dass unter bestimmten Oberbegriffen oft ein anderer Inhalt verstanden wird. Dadurch sind Diskussionen oft mühselig und wenn bestimmte Reizworte fallen hört der Diskussionspartner oft nicht mehr zu.
Es wäre aus meiner Sicht einmal interessant zu sehen, welche Prinzipien die einzelnen Forenteilnehmer als besonders negativ empfinden. Jeder Teilnehmer an dem Experiment sollte einmal in 4 oder 5 Sätzen kurz darstellen, was er als besonders negativ empfindet ohne Oberbegriffe wie Judentum, Kommunismus, Faschismus, Kapitalismus, Feudalismus oder Demokratie zu erwähnen. Ich kann mir vorstellen, dass die Schnittmengen oft größer sind als man denkt. Darüber hinaus gibt das vielleicht auch ein Rüstzeug, in Diskussionen jenseits von Internetforen, andere Menschen überzeugen zu können, wenn man ohne die entsprechenden Reizwörter auskommt.

Für mich ist der Glaube andere Menschen beherrschen zu müssen besonders negativ. Beherrschungsmethoden sind für mich das streben nach Größe, Komplexität und Abhängigkeiten. Darüber hinaus ist das Vererben dieser Position aus meiner Sicht meistens nicht sinnvoll, da die eigenen Nachkommen nicht immer die geeignetsten Problemlöser sind.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen