Mädchen du brauchst mir mit deinen Zersetzungsschwachsinn gar nicht erst kommen.

Geschrieben von deckard am 09.09.2017 10:16:12:

Ich bin gerade von dem über überproportionalen Einfluß jüdischer Medien, 68er Kinderlädenbewegung,Antierziehung,
marxistisch erzwungene Lufthoheit über die Kinderbetten,Frühsexualisierung,Schwulenbewegung,Verschwulung,
Feminismus,Verfotzung,Genderismus,"sexuelle Befreiung" als politische Kontrolle,Frauenrechte Bewegung,"pro choice" mit Ziel
soviel wie möglich Kinder abzutreiben um die Familie und christliche Kultur zu zersetzen sowie euren verdammten Lügen geheilt!

Jesus hatte vollkommen recht als er sagte das die Wahrheit uns frei machen wird und nicht jüdische Lügen und Märchen.
Man kann nur erahnen was die Umerziehung der jüdisch-marxistischen Frankfurter Schule die Gehirnwäsche durch
jüdische Publishinghäuser, Printmedien, der Bertelsmann Moloch und jüdisch Hollywood den Menschen an Leid angetan haben.
Das Schlimmste aber ist die Indoktrinierung und Konditionierung unserer Kinder durch verjudete Schulen und Universitäten und
die erzungene Holocaust-Religion damit der Jude der Sympathikus so das aus Täter das Allzeitopfer wird.

Die jüdische Psychopathologin Miller ist da keine Ausnahme.Es ist typisch für euch das ihr einfach alles verdreht
und eure psychopathologische Selbstreflexion anderen Menschen aufzwingen wollt.Jawohl aufzwingen denn von Freiheit
und Heilung kann bei euch überhaupt nicht die Rede sein.

Also in diesem Sinne. Wach du lieber auf und bekenne als Stammeszugehörige dem Herrn Jesus Christus und bitte ihn um Vergebung.




Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen