Die Erziehung prägt

Geschrieben von horus am 10.09.2017 20:51:20:

Hallo,
die Erziehung prägt einen, das ist vollkommen richtig. Es kann aber nicht alles sein, ansonsten würde es keinerlei Fortschritt geben, wenn der Einzelne nicht fähig wäre Zustände in Frage zu stellen.



"Am Anfang war Erziehung" heisst das wohl wichtigste Buch von Alice Miller und ich verweise oft und gerne darauf, denn gerade auch das Macht ausüben wollen und andere unterdrücken, ihnen ihre Entscheidungsfreiheit zu nehmen, beginnt während der Jahre des Aufwachsens bzw. lernen und erfahren Menschen von ihren Eltern/Erziehern und geben es dann weiter, inszenieren es immer wieder (und zeigen damit unbewusst, was ihnen angetan wurde, wie sie aufgewachsen sind).


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen