der Antichrist ...

Geschrieben von Phil H. am 10.09.2017 07:38:32:

Leugnung Christi
1. Brief des Johannes 2:22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht, der da leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.
Danach sind einige Milliarden Menschen die Antichristen. Ich selbst bin der Antichrist, denn ich leugne offen, dass Jesus der Christus ist. Und ich leugne auch den Vater und den Sohn. ICH bin also der Antichrist!! Mein Nachbar allerdings ist auch der Antichrist, der leugnet nämlich auch ... alles voller Antichristen.


Leugnung der Incarnation
4:2 Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: ein jeglicher Geist, der da bekennt, daß Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen, der ist von Gott;
4:3 und ein jeglicher Geist, der Jesus auflöst, der ist nicht von Gott, sondern des Antichristen, von welchem ihr habt gehört, daß er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt.
4:2 in hoc cognoscitur Spiritus Dei omnis spiritus qui confitetur Iesum Christum in carne venisse ex Deo est
4:3 et omnis spiritus qui solvit Iesum ex Deo non est et hoc est antichristi quod audistis quoniam venit et nunc iam in mundo est

Auch nach dieser Definition bin ICH der Antichrist ... zusammen mit meinem Nachbarn ... und etwa 3 Milliarden weiterer Menschen.
Im übrigen sagt Johannes: der Antichrist ist jetzt schon auf dieser Welt. Das beruhigt mich, denn das ist jetzt fast 2000 Jahre her, und so lange kann ja kein Mensch, auch kein Antichrist, leben. Wenn der Antichrist, laut Johannes, vor 2000 Jahren gelebt hat, ist alles Gerede über einen kommenden Antichristen reine Makulatur. Oder hatte Johannes etwa gelogen? Hat er es nicht besser gewusst? hmm..

Es handelt sich dabei um eine Form der im Konzil von Ephesos verurteilten Häresie des Nestorianismus, wornach sich in Jesus gewissermaßen eine menschliche und eine göttliche Person vereinigt hätten. Der Unterschied ist, daß JP2 die EINE Person (mit zwei Naturen, einer göttlichen und einer menschlichen) Jesu in Milliarden von Personen aufteilt.

Seit Jahrtausenden schlagen sich die Christen die Köpfe ein wegen solcher Scheinprobleme. Weiß Gott wieviele Menschen deswegen abgeschlachtet wurden (sicher hunderttausende). Wahrer Gott und wahrer Mensch! Wahrer Mensch und wahres Kaninchen. Wahrer Kreis und wahres Dreieck. Das alles geht einfach nicht, und damit ist die Sache erledigt.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen