Selbstverstaendlich. Danke!

Geschrieben von throne am 03.10.2017 21:43:16:

Ich wuerde das eher so formulieren: H war nicht bewusst Doppelagent, aber er nahm (s)eine Rolle im Geschehen ein und war letztlich auch "nur" Diener des Zeitgeistes. Und mit Sicherheit nicht frei von Fehl und allen erdenklichen Beeinflussungen. Wahrscheinlich war er ganz auf andere Art davon ueberzeugt, die Schweiz als "souveraen und neutral" anzuerkennen, falls du verstehst. Es muessen nicht immer die gleichen Absichten zum selben Ziel fuehren. Das ist ja die hohe Kunst der Manipulation: das Opfer glauben zu lassen, es handele ausschliesslich im eigenen Interesse und zu seinem eigenen Vorteil. Wir werden zB Zeiten sehen, zu denen die Menschen ob der widrigen Umstaende halber nach der Implantierung von Chips foermlich betteln werden. Und sollten sich diese Umstaende nicht auf natuerlichem Wege einzustellen gedenken, so muss man dem halt etwas nachhelfen. Tatsachen werden "alternativlos" geschaffen und Loesungen angeboten.

Ohne Gesetze folgt alles dem einen Gesetz: der Selbsterhaltung und der Wohlfahrt des Ganzen.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen