Wofür steht dann aber die Schlange?

Geschrieben von horus am 08.10.2017 07:42:33:

Vielen Dank für diese interessante Erklärung (These).

Aus meiner Sicht hat sie aber einen entscheidenden Pferdefuß, da die Schlange für die Vernunft steht.
Hier sehr schön verbildlicht auf einer Medaille der Reformation.
https://books.google.de/books?id=fpuSG9joY_EC&pg=PA318-IA1&focus=viewport&dq=vita+martini+lutheri+juncker&hl=de

Das die Vernunft zu unvernünftigen Handeln verleiten soll ist ein Widerspruch in sich und damit unlogisch.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen